Testbericht: Taffy's Nassfutter

Testbericht: Taffy's Nassfutter

Foto 2(2)

Vorwort
Heute gibt es mal wieder einen Bericht über einen Futtertest.
Im Rahmen meiner Recherchearbeit zu guten empfehlenswerten Futtersorten bin ich unter anderem auf Taffy´s Nassfutter gestoßen. Weil mir der Preis und die Zusammensetzung sehr gut gefallen haben, habe ich beschlossen es testen.
Zu diesem Zweck wurde mir auch ein Testpaket zu Verfügung gestellt. 🙂
Insgesamt darf ich (bzw. meine 3 Tiger) alle 5 Sorten + die beiden neuen Bio-Sorten auf Herz und Nieren prüfen.
Aussehen und Geruch
Bei allen Sorten handelt es sich um Pate.
Der Geruch ist auch für die menschliche Nase angenehm.  😉
Man sieht beim Kleinmachen teilweise noch schön das verarbeitete Fleich/die Innereien. *Daumen hoch*

 Foto 3(3)Foto 4Foto 5

Inhaltstoffe unter der Lupe
Mir persönlich (wegen der Zusammensetung) und meinen Katzen (wegen dem Geschmack) gefallen die „Pur“ Dosen am besten.
Wer sich bei der Zusammensetzung wundert warum nur ~65% Fleisch angegeben ist:
Durchschnittlich enthält Dosennassfutter etwa 30% „Kochflüssigkeit“. 😉
Hühnchen Pur:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (65% Huhn), Öle & Fette (Lachsöl 0,1%), Mineralstoffe, Taurin (15% = 600 mg je 400 g)
Huhn und Schrimps:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (60 % Huhn), Weich- und Krebstiere (10 % Schrimps), Grünlippmuschelextrakt (0,1 %), Öle & Fette (0,1 % Lachsöl), Mineralstoffe
Rind Pur:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (60% Rind), Öle & Fette (Lachsöl 0,1%), Mineralstoffe, Taurin (15% = 600 mg je 400 g)
Geflügel Pur:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (65% Geflügel), Öle & Fette (Lachsöl 0,1%), Mineralstoffe, Taurin (15% = 600 mg je 400 g)
Lamm Pur:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (65% Lamm), Öle & Fette (Lachsöl 0,1%), Mineralstoffe, Taurin (15% = 600 mg je 400 g)
Was mich aufgrund des hohen Reisgehaltes weniger überzeugen konnte waren die Bio-Feinschmecker-Menüs:
Bio-Feinschmecker Menü Geflügel + Reis:
Bio-Geflügel-Muskelfleisch (40%), Bio-Reis (16%), Bio-Geflügelleber, Mineralien, Bio-Sonnenblumenöl
Bio-Feinschmecker Menü Rind + Reis:
Bio-Rind-Muskelfleisch (42%), Bio-Reis (16%), Bio-Rinderleber, Mineralien, Bio-Sonnenblumenöl

  • Reis oder andere pflanzliche Bestandteile haben meiner Meinung nach nicht’s (oder nur in sehr geringem Anteil) in einem Futter für Katzen zu suchen. 

Warum dieses Produkt
Leider sind in vielen guten Futtersorten (Mac’s, Grau usw) entweder Reis oder mehrere Tierarten enthalten.
Ich habe aber viele Leser mit ernährungssensiblen oder allergischen Katzen. Auch mein Kater verträgt nicht alle Sorten, speziell wenn pflanzliche Bestandteile enthalten sind, führt das bei ihm zu Verdauungsbeschwerden.
Aus diesem Grund habe ich nach einem in der Quallität (mit den oben genannten Futtersorten) vergleichbaren Produkt gesucht, was aber auch für empfindliche Katze besser zu verdauen ist.

  • Gesucht – Gefunden

Taffy’s Pur bietet Sorten in denen nur eine Fleischsorte verarbeitet wird. Außerdem sind alle Sorten (außer das Bio Feinschmecker Menü) frei von pflanzlichen Bestandteilen.
Man kann auf ihrer Homepage lesen, dass das Futter aus Fleisch mit einem hohen Anteil an Muskelfleisch vermengt wurde und mit tierischen Nebenerzeugnissen wie aus Herz und Magen besteht.
Minderwertige Schlachtabfälle kommen nicht in die Dose.
Preis und Leistung
Mit 4,98€ je kg Futter liegt Taffy‘s in der mittleren Preisklasse.
Jedoch ist es wesentlich günstiger als vergleichbare Produkte mit ähnlicher Zusammensetzung. 😉
Eine 2 – 3kg Katze benötigt je nach Aktivität um den Grundbedarf zu decken etwa 140g – 240g Futter.
Fazit
Wenn sich das Futter jetzt noch im Langzeittest bewährt werde ich eventuell Grau dauerhaft durch Taffy’s Pur ersetzen.
Die Zusammensetzung gefällt mir hier einfach besser und meiner Meinung nach ist auch das Preis/Leistungsverhältnis bei den kleinen Dosen sehr viel besser.
Vorab also  5 Pfoten 5 von 5 Pfoten von mir und meinen Chaoten für die Taffy’s Pur Dosen.
Aufgrund des hohen Reisanteils gibt es von uns nur 3 Pfoten3 von 5 Pfoten für das Bio-Feinschmecker-Menü.
Was der Langzeittest bringt werde ich ergänzen.
Bezugsquellen:
Ich kaufe direkt beim Hersteller Lucky-Pet.de aber viele andere Shops haben das Futter bereits ins Sortiment mit aufgenommen.
Lucky-Pet.de hat allerdings immer wieder schöne Angebote und Gutscheine.

Aktuell z.B. 5€ für Newsletter-Anmeldungen und 10% für Neukunden.

 

Kommentar hinterlassen

5 Comments

  1. Avatar

    Das Futter klingt gut, ist aber leider nur in Dosen zu 400g erhältlich. 🙁

    1. Avatar

      Schmeckt meinen Katzen wirklich gut.
      400g zu wenig oder zu viel für deine Katze/Katzenbande?
      Für nur 1 Katze sind 400g locker zu bewältigen 🙂 es hält sich ja auch gut im Kühlschrank.
      Bei einer größeren Katzenbande wären natürlich 800g Dosen prima.
      Bei anderen Sorten kaufe ich in der regel auch immer die 800g Dosen obwohl ich „nur“ 3 Katzen habe.
      Preis/Leistung wird bei den großen Dosen natürlich auch immer besser 😀

  2. Avatar

    Hallo Andrea!
    Nee, zu viel… wir haben 3, aber die Herrschaften fressen nie 2x hintereinander dasselbe Futter und wenn ich den Rest einer 400g-Dose in eine Tupperbox umfülle und in den Kühlschrank packe, kann ich es am nächsten Tag auch wegschmeißen, weil es den Pelzigen dann nicht mehr mundet… |-( Die Bande kriegt also immer eine 200g-Dose Animonda carny, Grau Schlemmertöpfchen getreidefrei oder Leonardo und die nächste Mahlzeit MUSS dann eine andere Sorte sein, sonst gibt’s vorwurfsvolle Blicke und Totalverweigerung… *ächz* Stehenlassen bringt auch nix, die Biester sind renitent. :.-(…

    1. Avatar

      Lach.. oh wow was für eine verwöhnte bande. 😀
      Die wissen das sich ihre hartnäckigkeit auszahlt 😀 und wie sie ihr personal (uns) um den finger wickeln können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.